Die Kunst des Flirtens

letzte Aktualisierung: 05/10/2017

liebe manner online dating

Man findet tausende Flirttipps im Internet, aber erwähnen diese auch die Körpersprache, eines der wichtigsten Elemente des Flirtens? Die non-verbalen Zeichen entschlüsseln – das ist die wahre Kunst des Flirtens!

Anhand der Körpersprache der auserwählten Person erhält man viele Informationen. Die erste, und eine der wichtigsten Informationen, ist zu erkennen, ob die andere Person den Flirt erwidert: Möchte die Person, mit der ich flirte, überhaupt mit mir flirten? Das zu erkennen ist gar nicht so einfach. Frauen sind die Spezialisten in non-verbaler Kommunikation. Sie glänzen in diesem Bereich, in dem eigentlich von den Männern erwartet wird, dass sie den ersten Schritt machen.

Wenn man von Körpersprache spricht, spricht man von leichten Berührungen, von interessierten Blicken oder auch von besonderer Aufmerksamkeit. Die Kunst, per Körpersprache zu kommunizieren, benötigt Feingefühl, woran es den meisten Männern durch zu wenig Übung mangelt. Die Kunst des Flirtens, wenn sie falsch angewendet wird, kann zu zahlreichen Missverständnissen führen. Zum Beispiel, wenn man mit einer Person flirtet und überzeugt davon ist, dass die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen, auch wenn dies nicht der Fall ist. Das kann an einer falschen Interpretation der Signale des Gegenübers liegen (oder an einer Frau, die sich nur versichern wollte, dass ihre Verführungskünste wirken).

Die meisten von uns sind keine geborenen Verführer. Um Ihre Flirtfähigkeiten etwas zu verfeinern, haben wir hier einige Tipps für Sie gesammelt:

–    Fangen Sie an, öfter mit der auserwählten Person zu reden, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen.
–    Seinen Sie ein Gentleman: aufmerksam und zuvorkommend
–    Interessieren Sie sich für Ihre Traumfrau: ihren Geschmack, ihre Hobbies, ihre Leidenschaften usw.
–    Bleiben Sie Sie selbst: Wenn Sie sich verstellen, verbrennen Sie sich schnell die Finger

Singlebörsen sind ein guter Ausgangspunkt, um einen Flirt zu beginnen, auch wenn es dort natürlich schwierig ist, die non-verbalen Zeichen der Kommunikation zu erkennen. Um das auszugleichen, bieten einige Seiten spielerische Möglichkeiten der Annäherung an, wie zum Beispiel die Spaßfragen bei Parship.

Es ist auch immer möglich, per Webcam mit der potenziellen Partnerin zu chatten, bevor man sich im wirklichen Leben trifft: Ein guter Ausgangspunkt, um Ihre Verführungskünste zu trainieren und ein Meister des Flirtens zu werden.

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Browser – Erfahrung zu bieten.  Erfahren Sie mehr über unsere verwendung von Cookies  und Ihre Cookies Einstellungen